2t0p1m2
 
 
 
 

Projektwerkstatt

Die Projektwerkstatt ist ein innovatives Angebot von Vielfarben und verknüpft organisationale und individuelle Lernprozesse. 3 bis 6 aktuelle Themen der Organisationen können im Rahmen der
Projektwerkstatt professionell in Projekte gegossen werden. Die TeilnehmerInnen – Projekt-
leiterInnen und MitarbeiterInnen, die etwas bewegen wollen – erhalten eine äußerst praxisnahe Weiterbildung in Sachen Projektmanagement, Teamarbeit und Selbstmanagement.

 

 

  1. Vor dem eigentlichen Qualifizierungsteil werden Projektideen gesammelt: Diese können entweder von den verantwortlichen Führungskräften genannt oder auch im Rahmen eines Ideenwettbewerbs generiert werden. ProjektleiterInnen und Projektteams werden nominiert.
  2. In einem „PM-Basics“ Workshop werden die ausgewählten Projekte geplant und das nötige Projektmanagementwissen vermittelt. TeilnehmerInnen sind die Projektleitungen und ausgewählte ProjektmitarbeiterInnen.
  3. In der Transferphase werden die Projekte umgesetzt. Natürlich unter Einbindung des Linienmanagements. Bei Bedarf unterstützen wir die Projekte durch punktgenaue Coachings.
  4. Im „PM-Advanced“ Workshop wird der Verlauf der Projekte reflektiert. Dazu wird passendes PM-Wissen kompakt vermittelt.
  5. Im abschließenden Auswertungsworkshop wird von Führungskräften und ProjektleiterInnen ausgewertet: Was hat sich bei der Durchführung der Projekte bewährt? Was machen wir bei zukünftigen Projekten genauso, was anders? Wie entwickeln wir unser internes Projektmanagement weiter?


Nutzen für MitarbeiterInnen

 

  • Höchst praxisnahe Fortbildung, da anhand von realen Projekten der Organisation gelernt wird
  • Erprobung von Führungsaufgaben für potentielle Nachwuchsführungskräfte
  • Erfolgserlebnisse abseits des eigenen Aufgabengebiets


Nutzen für die Organisation

 

  • Verzahnung von individuellen und organisationalen Lernprozessen
  • Umsetzung von wichtigen Themen der Organisation
  • Professionalisierung des internen Projektmanagements
  • Mobilisierung von Energie und Aufmerksamkeit für aktuelle, zentrale Projekte in der Organisation

 

Haben Sie Interesse an diesem Seminar?
Martin Gössler und Thomas Schweinschwaller informieren Sie gerne.