2t0p1m2
 
 

 

 

 

 
 

Abteilungen und Teams führen & entwickeln

"Leitfrage an Führungskräfte:  Wie könnten Sie eine Aufgabe so präsentieren, dass Sie zur Zusammenarbeit einlädt?"
R. Sprenger

 

Die Bedeutung einer zielorientierten Führung von Teams nimmt zu. Komplexere Aufgaben erfordern auch Arbeitsformen, die die Kompetenzen und Erfahrungen von MitarbeiterInnen optimal einbinden. Erfolgreiche Führung setzt daher Teamarbeit gezielt ein, um innovative, von den MitarbeiterInnen mitgetragene Lösungen zu erarbeiten. Dazu werden in diesem Seminar nützliche Methoden für die zielorientierte Führung von Abteilungen und Teams vorgestellt, der Umgang mit herausfordernden Situationen geübt und Anregungen zur Entwicklung der eigenen Teamkompetenz angeboten.

 

Inhalte

 

  • Ziel- und wirkungsorientierte Führung von Abteilungen und Teams
  • Von der Arbeitsgruppe zum Team – die Psychologie der Teamarbeit
  • Werkzeuge für die zielorientierte Führung
  • Den Teamgeist wecken – Methoden der Teamentwicklung
  • Do´s und Dont´s der Besprechungsführung
  • Entscheidungsprozesse in Teams gestalten

 

Nutzen für die TeilnehmerInnen

 

  • Weniger Arbeit: Gute Teamarbeit heißt immer auch Entlastung für die ChefIn.
  • Höhere Wirksamkeit: Banal aber wahr – jede Chefin und jeder Chef ist so gut wie sein Team.
  • Mehr Freude: Wenn in der Früh ein Halloooo!! entgegenschallt macht die Arbeit einfach mehr Spaß.

 

Nutzen für die Organisation

 

  • Die Kostenstelle „mangelnde Koordination in Teams und Abteilungen“ ist ebenso hoch dotiert wie noch nicht erfunden. Das Seminar trägt dazu bei, diese versteckten Produktivitätsverluste zu minimieren.

 

Dauer

 

  •  2 Tage

 

 

Haben Sie Interesse an diesem Seminar?
Martin Gössler und Thomas Schweinschwaller informieren Sie gerne.