2t0p1m2
 
 

 

 

 
 

Qualitätsentwicklung

Gelebte Qualitäten sind wirkungsvoller als weggelegte Qualitätshandbücher!

 

  • Wir haben in unserer Organisation ein sehr unterschiedliches Verständnis von Qualität. Wie können wir gemeinsame Qualitätsstandards entwickeln, sodass unsere Arbeit leichter und deutlicher wird?
  • Wir hatten kritische Ereignisse in der Arbeit mit KundInnen/KlientInnen. Was lernen wir daraus und welche Maßnahmen nützen uns?
  • Wie können wir Impulse zur nachhaltigen Verbesserung unserer Dienstleistungsqualität setzen?

 

Worum geht es bei der Qualitätsentwicklung? Es gilt den Spagat zwischen Organisationsqualität (z.B. effektive und sparsame Strukturen) und Dienstleistungsqualität (z.B. Menschlichkeit) zu schaffen. Es gilt Bilder von qualitativ hochwertiger Arbeit zwischen Management und MitarbeiterInnen so auszutauschen, sodass "lebendige Qualitäten" entstehen. Qualitätsmanagement wird dann nicht nur erfüllt, sondern auch motiviert umgesetzt.

 

Wir unterstützen mit unserem Engagement unsere KundInnen bei der Klärung des eigenen Qualitätsver-ständnisses. Qualitätsentwicklung beinhaltet nicht nur die Suche nach optimalen Prozessabläufen, sondern auch eine Auseinandersetzung mit Werten und Ideologien.

 

  • Professionelle Gestaltung des Prozesses zur Qualitätsentwicklung 
  • Beratung bei der Entwicklung des eigenen Qualitätsmanagements
  • Einbeziehung von KundInnen, MitarbeiterInnen und AuftraggeberInnen bei Qualitätsprozessen
  • Entwicklung eines passenden Qualitätscontrollings
  • Systemische Evaluation der Dienstleistungen
  • Spezifikation der für die Organisationen relevanten Qualitätsstandards
  • Moderation von Qualitätszirkeln

 

 
 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Martin Gössler und Thomas Schweinschwaller informieren Sie gerne.